Posts Tagged ‘#fridaysforfuture’

Grandparents For Future Deutschland | Parents For Future

März 10, 2020

Grandparents For Future Deutschland | Parents For Future
— Weiterlesen www.parentsforfuture.de/de/empfang-grandparents

Bitte ruhig beteiligen … wir sind freundlich, umgänglich und, falls möglich, auch aktiv …

Die Heartland-Lobby – CORRECTIV

Februar 4, 2020

Undercover bei den Klimawandelleugnern
— Weiterlesen correctiv.org/top-stories/2020/02/04/die-heartland-lobby/

Reporter über verdeckte Recherche: Geschäftsmodell Klimaleugnung – taz.de

Februar 4, 2020

Das Netzwerk Correctiv zeigt, wie die US-Organisation Heartland Klima-Propaganda verbreitet. Verbindungen reichen bis nach Deutschland.
— Weiterlesen taz.de/Reporter-ueber-verdeckte-Recherche/!5658042/

#Tatort Planet Erde #KaeserFuelsFire

Januar 13, 2020

#Tatort Planet Erde

Trotz der Proteste, Unterschriften, Aktionen, Mails und eigenen Versprechungen zur Nachhaltigkeit hat sich Siemens entschieden sich an der Kohlemine in Australien von Adani zu beteiligen! 😠

Daher rufen wir zur Spontankundgebung vor Siemens auf:

❗ Montag, 13.01. 17 Uhr
Vor Siemens in Düsseldorf
(Klaus-Bungert-Straße 6) ❗

Durch die hohen Emissionen aus dieser Kohlemine wird die klimatische Zukunft Erde noch stärker bedroht.⚡ Die Folgen der Klimakrise sind gerade in Australien bei den dramatischen Bränden aktuell zu sehen. 🔥🔥🔥

Der Bau dieser Kohlemine ist unverantwortlich!

#KaeserFuelsFires
#australiaburns
#stopadani

Chöre!!! Wir brauchen euch bei der Klima-Großdemonstration am 21.02.2020 …

Januar 1, 2020

MENÜ
CHÖRE

Aktion bei der Klima-Großdemo am 21.02.2020

Auf den Demos werden wir laut für das Klima: Kinder und Erwachsene, Wissenschaftler, Dichter und Denker, Aktivisten, Künstler, Bands und noch viele mehr. Jeder kann hier seine Stimme erheben. Und wer könnte das besser als Menschen, die das regelmäßig tun – in einem Chor!

Wir versuchen alle etwas zu bewegen. Daher ist uns wichtig, dass die Demo für jeden Einzelnen ein besonderes Erlebnis wird. Dazu soll es nicht nur Beiträge von der Hauptbühne geben, sondern von überall her. Und dazu brauchen wir euch, die Chöre, die ihre Stimmen von hier und da, vereinzelt und gemeinsam aus der Menschenmenge heraus erklingen lassen.

WIE SOLL DAS GENAU FUNKTIONIEREN?

In der Vorbereitung auf die Demo legen wir drei bis vier Lieder fest, die sich auf die Klimakrise beziehen. Jeder Chor bekommt die Liedtexte, ein Video oder eine Tonspur von uns zugeschickt. So können wir sicherstellen, dass später alle den gleichen Text und in der gleichen Tonart singen. Die Lieder werden anschließend von jedem Chor eingeübt.
Bei der Demo stehen alle Chöre verteilt in der Menschenmenge. Von der Hauptbühne aus wird angeleitet, wann und welches Lied angestimmt wird. Hier singen alle Chöre gemeinsam. Später, wenn sich alle Leute in Bewegung setzen und wir durch die Stadt ziehen, laufen auch die Chöre in der Menge mit. Hier seid ihr frei in der Entscheidung, welches Lied und zu welchem Zeitpunkt ihr singen wollt. Vielleicht animiert ihr weitere Leute um euch herum zum Mitsingen. Vielleicht variiert ihr ein Lied in Form eines Flashmobs, bei dem ein Sänger oder eine Sängerin allein ein Lied anstimmt und immer weitere ChorsängerInnen in den Gesang einsteigen.  Vielleicht möchtet ihr auch eine ‚Walking Class‘ bilden (Was das ist? Das seht ihr HIER) und den Leuten um euch herum ein Lied oder etwas anderes beibringen, hier könnt ihr kreativ werden.

INTERESSE?

Die Uhr tickt! | Großdemo am 17.01 | Fridays for Future

Dezember 31, 2019

„Ein Jahr? Nix passiert!“ lautet das Motto für den 17. Januar! Wir werden die Handlungsunfähigkeit der Bundesregierung nicht weiter akzeptieren und rufen zu einer länderübergreifenden Demonstration in Mainz auf!
Die Großdemo wird zusammen mit Vertreter*innen aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie Hessen und einigen Ortsgruppen aus Baden-Würtemberg organisiert.

Damit wir ein einmaliges Zeichen setzen, brauchen wir natürlich deine Unterstützung! Sei dabei, komm mit Aktivist*innen aus deiner Stadt in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt und zeig, dass wir nicht aufgeben und wie unzufrieden du mit dem Klimapäckchen der Bundesregierung bist! Nimm deine Freunde mit, verteil unsere Flyer und teile die Demo bei Instagram, WhatsApp und natürlich überall sonst! #DieUhrTickt

Was? Wo? Wie?
In Mainz geht es um 12 Uhr auf der Lu‘ los. Das ist die Ludwigsstraße (auch bekannt als Lu‘), die große prominente Verbindungsstraße des Schiller- und Gutenbergplatzes. Die Lu‘ bietet uns Platz für mehrere Zehntausend Menschen und wird Ort unserer Start- und Abschlusskundgebung sein.

12 Uhr | Mainz, Ludwigstraße
— Weiterlesen fridaysforfuture.de/dieuhrtickt/