Archive for the ‘Blockupy’ Category

Deine Rede sei Ja, Ja – Lützerath bleibt, oder – Die Kirche(n) im Dorf lassen

Juni 22, 2022

 
Mahn- und Klagegottesdienst beim Sonderparteitag der Grünen NRW
Deine Rede sei Ja, Ja – Lützerath bleibt, oder
Nein, Nein – keine Aufgabe des 1,5°-Ziels.
Die Initiative „Die Kirche(n) im Dorf lassen“, der Versöhnungsbund (Regionalgruppe Bielefeld), das Gorlebener Gebet und das Friedensgebet Bielefeld laden ein zu einem Gottesdienst am Samstag, 25. 6. 22, 14 h, vor der Stadthalle Bielefeld.
 
In diesen Tagen diskutieren die Delegierten von Bündnis 90/Die Grünen die Grundlagen des Koalitionsvertrages für eine schwarzgrüne Landesregierung im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland NRW.
In diesen Tagen
▪ werden infolge des Klimawandels 6 Millionen Menschen im Umfeld des Gangesdeltas wohnungslos,
▪ werden wir uns der 180 Todesopfer der Jahrhunderflut in der Eifel im vergangenen Jahr erinnern,
▪ brennen die Wälder in Brandenburg wegen neuerlicher Dürre und Hitze,
▪ wurden in Spanien schon wieder neue Temperaturrekorde verzeichnet.
 
Bereits im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen haben die nordrhein-westfälischen Grünen Lützerath zu einem bloßen Symbol von Klimadebatten herabgestuft und die Anwesenheit von Menschen im zum „Weiler“ deklassierten Dorf bestritten. Außerdem haben sie eine Verant­wortung für gesetzgeberische und exekutive Möglichkeiten zur Bewahrung des Erkelenzer Dorfes mit seinen Refugien für Mensch und Natur geleugnet.
 
Hierzu stellen wir fest:
▪ Lützerath ist keineswegs nur ein Symbol für die völkerrechtlich bindende 1,5°-Grenze. Lützerath ist nach einschlägigen Gutachten tatsächlich die 1,5° Grad-Grenze: Wird die Kohle unter Lützerath verfeuert, sind die Pariser Klimaziele für Deutschland nicht zu halten.
▪ Für einen glaubwürdigen Kohleausstieg 2030, welcher die 1,5°-Grenze noch nicht einmal gewährleistet, muss Lützerath nicht mehr abgebaggert werden.
▪ Lützerath soll nur deshalb zerstört werden, um der RWE power AG ihre finanziellen Optionen und ein riesiges Hintertor des Verrats am Menschheitsziel der 1,5°-Grenze offen zu halten.
▪ Lützerath kann durch einen schlichten Ministererlass zum Widerruf des Rahmen­betriebs­planes für Garzweiler II erhalten bleiben. Darüber hinaus kann die Koalition ein entsprechendes Gesetz beschließen. Dass das nicht möglich sei, stufen wir als Schutzbehauptung ein!
 
Dazu werden wir als ökumenische Initiative nicht schweigen. Wir werden gegen diesen Verrat an der Bewahrung der Schöpfung, gegen diesen Angriff auf eine liebende Weltseele, gegen diese Bankrotterklärung nachhaltiger Politik mahnen, beten, singen und protestieren und laden alle Menschen guten Willens dazu ein:
„Deine Rede sei Ja, Ja [Lützerath bleibt], oder Nein, Nein [keine Aufgabe des 1,5°-Ziels]“ (Mt 5,37) ist das Motto des Gottesdienstes vor der Stadthalle Bielefeld, dem Ort der grünen Delegiertenkonferenz, zu dem wir gemeinsam mit dem Versöhnungsbund (Regionalgruppe Bielefeld), dem Gorlebener Gebet, dem Kreuzweg für die Schöpfung Gorleben-Garzweiler und dem Friedensgebet Bielefeld einladen (Samstag, 25. 6., 14 h).
 
Wir laden alle Presse­vertreter*innen zu diesem Gottesdienst ein. Interviews mit den unterzeichnenden Organisationen werden vor Ort vor und nach dem Gottesdienst möglich sein.
 
Rückfragen gerne unter 0172 96 74 245
oder kirchen-im-dorf-lassen@riseup.net
 
„Die Kirche(n) im Dorf lassen“ feiert seit zwei Jahren Gottesdienste „an der Kante“ im Rheinischen Tagebau. Mehr Informationen auf http://www.die-kirchen-im-dorf-lassen.de
 

Hier die Pressemitteilung als PDF
PM 22-06-22 Grünen-Parteitag in Bielefel
Adobe Acrobat Dokument 46.6 KB
Download
Breaking news
 
Twitter
KirchenImDorfLassen
@Kirche_an_Kante
 
— Weiterlesen www.kirchen-im-dorf-lassen.de/positionen/pressemitteilungen/22-06-22-pm-deine-rede-sei-ja-ja-oder-nein-nein/

Odyssey and meeting around Kyiv

April 29, 2022

Kiyv. Ukraine. Chronicle and interview about solidary organization from below (but not only) in Ukraine.

Odyssey and meeting around Kyiv

On militarism, the fight against Putin and the prospects: An April interview with Anarchy Today

April 12, 2022

For many years Russia has been an authoritarian militaristic dictatorship and the situation is getting worse. In Russia, the struggle against …

On militarism, the fight against Putin and the prospects: An April interview with Anarchy Today

Sabotage in rail road network: Arrests

April 11, 2022

Belarus. On April 6, the Ministry of the Interior reported that law enforcement forces used live ammunition to arrest „saboteurs“ along a rail track …

Sabotage in rail road network: Arrests

Petition from the International Community of Gender Scholars against the War in Ukraine and in Support of the Ukrainian People

April 5, 2022

УКР/РУС/ENG

Petition from the International Community of Gender Scholars against the War in Ukraine and in Support of the Ukrainian People

We, scholars from the international academic community who share the ideas of gender justice and equality, stand in condemnation of the Russian military aggression in Ukraine and call for an immediate end to the crimes against peace and humanity.

We express our deep sorrow for the people who find themselves in the epicenter of military conflict. War takes away the most precious thing – human life. War deprives people of their homes, their homeland, their meanings, their possibilities, and hopes. War breeds aggression, cruelty, neglect of human rights, and hatred. Women and children are especially vulnerable in wartime. They are victims of numerous crimes: Russian missiles fall on nurseries, schools, and maternity centers.

Russia’s unjustified war is a product of a patriarchal and authoritarian political regime in which decisions are made by non-democratic means. Opposition, including feminists, is systematically persecuted and suppressed, and most media have become instruments of violent propaganda.

We denounce the Russian political regime and its media propaganda. We express solidarity with all the movements and individuals who are calling for an end to the war. We share the belief that humanity, freedom, and justice always win. We are eternally grateful to our colleagues for their acts of civil resistance and solidarity.

***
75 people have signed the petition already (64 Russian citizens, 2 – Finland, 2 – Britain, 2 – Moldova/Russia, 1 – USA, 1 – Greece, 1 – Germany, 1 – Russia/France, 1 – Russia/Finland). We are not publishing information about the people who signed the petition for security reasons – they could face up to 15 years in prison in Russia. You can sign the petition by filling out the form here.

— Weiterlesen femcorus.org/petition_e

Operation Solidarity: Update

März 25, 2022

Ukraine. An update from Operation Solidarity.

Operation Solidarity: Update

Activists occupied mansion of russian oligarch Oleg Deripaska

März 14, 2022

London. UK. March 14. 2022. Squatters in London have occupied a Russian Oligarchs mansion.

Activists occupied mansion of russian oligarch Oleg Deripaska

Resistance Committee: „Anarchist Black Cross – Dresden has supported us massively“

März 13, 2022

Ukraine. Anti-authoritarians and anti-fascists of the Resistance Committee received a lot of equipment from Anarchist Black Cross – Dresden.

Resistance Committee: „Anarchist Black Cross – Dresden has supported us massively“

Attempted Arson of Military Transport

März 13, 2022

Mozyr. Belarus. Two residents of Mozyr are suspected of preparing the destruction of Russian military equipment, which is now on the territory of the…

Attempted Arson of Military Transport

Call for Peace, Support of the Ukrainian People and for Solidarity with All Refugees

März 4, 2022

As a result of the Russian war of aggression in Ukraine, more than half a million people have been displaced.

Call for Peace, Support of the Ukrainian People and for Solidarity with All Refugees

Stand With Ukraine!

Februar 25, 2022

We stand with Ukraine. Check out our constantly updated list of demonstrations supporting Ukraine happening around the world and other ways to help.
— Weiterlesen standwithukraine.live/

#StandWithUkraine

Civilian rescuers save 247 lives in less than 48 hours in the Mediterranean

Februar 14, 2022

CIVILIAN rescuers saved hundreds of lives in the central Mediterranean in less than 48 hours at the weekend. The Ocean Viking, a ship operated by …

Civilian rescuers save 247 lives in less than 48 hours in the Mediterranean

Solidarity with those arrested on February 8

Februar 12, 2022

As anarchists we obligated to ourselves and our struggles, to our own political existence not to abandon each other even when times are difficult.

Solidarity with those arrested on February 8

Support the Firefund call from the Prosfygika Squat

Februar 8, 2022

Athens. Greece. The building complex of Prosfygika was built in 1933 in order to house the refugees of Minor Asia.

Support the Firefund call from the Prosfygika Squat

Thessaloniki: Hands off the Biologica squat!

Dezember 24, 2021

Thessaloniki. Greece. We call for a week of solidarity with the squatted, liberated ground of Biologica Squat from the 10th to the 17th of January …

Thessaloniki: Hands off the Biologica squat!

Solidarity Without Borders in Poland & Belarus

Dezember 24, 2021

Thousands of people are trapped on the border between Belarus and Poland. Approximately 6,000 men, women and children are out in temperatures falling…

Solidarity Without Borders in Poland & Belarus

All Out! Demonstration and forest walk: Osterholz stays!

Dezember 23, 2021

Wuppertal. Germany. The citizens inititiative Osterholz Bleibt (Osterholz stays) is calling for a demonstration on January 2, 2022, 02:00 p.m., …

All Out! Demonstration and forest walk: Osterholz stays!

Invitation to Skilsharing camp in the Osterholz forest

Dezember 23, 2021

Wuppertal. Germany. From December 24, until December 31, Jeder Baum Zählt (Every Tree Counts) organizes a skillsharing camp in the occupied forest.

Invitation to Skilsharing camp in the Osterholz forest

The time has come: 01 January 2022: DAY X in Osterholz! – The game is still the same: We determine the playing field!

Dezember 23, 2021

Wuppertal. Germany. A statement by Jeder Baum Zählt (Every Tree Counts) from the occupied Osterholz forest.

The time has come: 01 January 2022: DAY X in Osterholz! – The game is still the same: We determine the playing field!

Call for participation in the defense of the squatted community of Prosfygika on Alexandras Avenue in Athens

Dezember 20, 2021

Athens. Greece. We consider the importance of every banner, slogan and announcement as contributing to the political defense of Prosfygika.

Call for participation in the defense of the squatted community of Prosfygika on Alexandras Avenue in Athens

Aufruf von der AG Frieden fürs Klima

März 16, 2021

🌱🌎🕊🌱🌎🕊🌱🌎🕊🌱🌎🕊🌱
Aufgrund der Corona-Krise
🦠 werden die Ostermärsche sicher auch 2021 nicht wie gewohnt stattfinden.
Statt auf die Straße für Frieden und Abrüstung zu gehen, wird der Protest diese Jahr meist zu Hause und virtuell stattfinden.
Die AG Frieden fürs Klima möchte die lokal organisierten Ostermärsche unterstützen und rufen Euch zur Teilhabe auf, überlegt euch Alternativen, damit die Ostermärsche 2021 auch medial nicht untergehen.
Denn im Schatten von Corona werden europa- und weltweit militärische Konflikte und Kriege ausgetragen – mit vielen Opfern. Waffenexporte erreichen neue Rekordhöhen. Sie bringen Tod, Hunger und Flucht, Unmenschliche Lager und Ertrinkende an Europas Außengrenzen.
Klimaneutral ist weder die Produktion noch das Ausmass der Zerstörung.
Die Bedrohungen der Menschheit heißen Klimakrise, Hunger und Pandemien – Resultate einer ungehemmten profit- und wachstumsorientierten Produktionsweise. Das Verteidigungsministerium stellt sich bereits auf Kriege um Wasser und Böden ein.
Die Bundesregierung plant Rüstungsausgaben von ca. 70 Mrd. Euro pro Jahr. Lasst uns fordern fordern, dass dieses Geld nicht in Rüstung, sondern in das Gesundheitssystem, das Bildungssystem, den Klimaschutz und in eine sinnvolle Pandemiebekämpfung investiert wird.
Schließt euch mit uns an, werdet kreativ und setzt euch online ein.
🌎🌱🕊🌷Ostermarsch zu Hause
+++++++++++++++++++++++++++
Lasst uns gemeinsam das Beste aus der Situation machen, verantwortungsvoll handeln und im Sinne von
Jahr der Ostermärsche kreativ aktiv werden
🌷♻️🌎🕊🌿🌱🐇🌱🌿🕊🌎♻️🌷
für ein friedliches Klima durch Abrüstung und Frieden!
🍀🌱🌎💕
ostermarsch2021 #FriedenfürsKlima
+++++++++++++++++++++++ Schaut euch vor Ort bei eurer Friedenskooperative um
https://www.friedenskooperative.de/ostermarsch-2021/aufrufe
Beste Grüße, wir unterstützen den Aufruf
P4F Germany
🕊🌱♻️🌍🌷
https://www.parentsforfuture.de/de/
🕊🌱♻️🌍🌷
AG Frieden fürs Klima https://parentsforfuture.de/en/node/2239
🕊🌍🌱♻️🌷
FB:https://m.facebook.com/pages/category/Community-Organization/AG-Frieden-fürs-Klima-Parents-for-Future-Deutschland-113910540156440/
🕊🌍🌱♻️🌷
Twitter: Frieden fürs Klima@fuerKlima
🕊🌱♻️🌍🌷🕊🌍🌱