Archive for 14. Juni 2017

Per Mail via Fluchtliste:

Juni 14, 2017

„Pressemitteilung, 14.06.2017
Göttinger Sozialausschuss stimmt für menschenunwürdige Unterbringung von Geflüchteten

Der Flüchtlingsrat Niedersachsen ist schockiert über die gestrige Entscheidung des Göttinger Sozialausschusses die Gemeinschaftsunterkunft im IWF (Nonnenstieg) zu schließen und die Notunterkunft Siekhöhe weiter bestehen zu lassen.
Gerade nach den vorangegangenen Besichtigungen der beiden Unterkünfte ist es vollkommen unverständlich, dass solch eine Entscheidung fallen konnte. „Es ist absolut indiskutabel, dass die Siekhöhe weiter als Unterbringung fungiert. Eine engagierte Betreuung kann eine Unterbringung ohne Tageslicht, mit ständigem unterschwelligen Surren der technischen Gerätschaften vor Ort, in einem Industriegebiet am äußersten Stadtrand nicht im geringsten aufwiegen,“ stellt Laura Müller vom Flüchtlingsrat fest.
Die Unterkunft im IWF, welche nun geschlossen werden soll, erscheint dagegen als ein best practice-Beispiel für eine Gemeinschaftsunterkunft. So verfügt das IWF über ein fundiertes Integrationskonzept und setzt ein Gewaltschutzkonzept für besonders schutzbedüftige Flüchtlinge von UNICEF und dem Bundesfamilienministerium um.
Wir fordern den Sozialausschuss auf, die gestrige Entscheidung zu revidieren und die Notunterkunft Siekhöhe zu schließen und menschenwürdige Alternativen zu schaffen. „Diese Lagerhalle darf kein Ort sein, an dem Menschen untergebracht werden!“ so Müller. Die Zeiten in denen Notunterkünfte in Hallen und Baumärkten tolerabel waren, sind längst vorbei.

Weitere Informationen:
Flüchtlingsrat Niedersachsen
Laura Müller
Tel: 0511 98 24 60 35

Weiterführende Links:
ausführliche Stellungnahme des Integrationsrat Göttingen zu den beiden Unterkünften
Pressemitteilung der Göttinger Initiativen zur Entscheidung des Sozialausschuss

Advertisements

noii2017 – Noone is illegal Programm 2017 in Kassel

Juni 14, 2017

programm

Das Programm zur Aktionswoche vom 19.-25.6. wird stetig aktualisiert und erweitert. Viele Veranstaltungen werden voraussichtlich in oder um unser Zelt im Nordstadtpark (Kassel) stattfinden. Schau einfach bald wieder vorbei!
The program for the week of action from 19.-25.6. will be continously updated and extended. Many events will take place at our tent in the Nordstadtpark (Kassel). Check back soon!

 

Programmübersicht | program short version

Komplettes Programm | full program here

19.6. montag | monday
18:00 | Friedrichsplatz  eröffnung der aktionswoche | opening of the week of action
20:00 | Studio Lev  theater – ein grüner junge | theatre – a green boy

20:00 | Kollektivcafé Kurbad filmvorführung deportation class | movie – deportaion class

20.6. dienstag | tuesday
15:00 | Nordstadtpark  manifest schreibwerkstatt | writing workshop
16:30 | Erzberger Str.  rassismuskritischer stadtrundgang | anti-racist guided tour
17:00 | Hauptbahnhof  stadtrundgang „flucht und asyl“ | city walk „flight and asylum“
19:00 | Nordstadtpark jeder mensch verdient die rettung aus seenot | everyone deserves to be rescued from distress at sea
20:00 | Studio Lev  theater – ein grüner junge | theatre – a green boy

21.6. mittwoch | wednesday
10:30 | Erzberger Str.  rassismuskritischer stadtrundgang | anti-racist guided tour
15:00 | Nordstadtpark  bastelaktion | diy-action
20:00 | Nordstadtpark  theater eldorado – europa | theatre eldorado – europa
20:00 | Kollektivcafé Kurbad postkoloniales Kassel – website-launch und projektvorstellung | launch of website and presentation of project postcolonial Kassel

22.6. donnerstag | thursday
16:00 | tba   offene bühne | open stage
16:30 | Erzberger Str.  rassismuskritischer stadtrundgang | anti-racist guided tour
19:00 | Nordstadtpark  von der seenotrettung zur solidarischen stadt | from sea rescue to the solidarity city
22:00 | tba  kurzfilm-projektion in der stadt | short film projections in urban space

23.6. freitag | friday
13:00 | Nordstadtpark | workshop solidarische stadt | workshop solidarity city
19:00 | Nordstadtpark | umkämpfte räume – 20 jahre für das recht auf bewegungsfreiheit! | contested spaces – 20 years for freedom of movement!
22:00 | tba | kurzfilm-projektion in der stadt | short film projections in urban space

24.6. samstag | saturday
16:00 | ab Rathaus | Demonstration „Es bleibt dabei: kein mensch ist illegal!“ | demonstration „still: no one is illegal!“
19:00 | Königsplatz  interaktion in der grenzgängerzone | interaction for borderwalks
19:00 | Nordstadtpark abschlussparty | final party

25.6. sonntag | sunday
11:00 | ab Friedrichsplatz  straßenperformance ‚bewegungsfreiheit‘ | street performance ‚freedom of movement

jeden tag | every day (19.6. – 25.6.)
14:00 | Nordstadtpark  tägliches plenum | organisational meeting

Detailiertes Programm | detailed program