May 17, 2016 at 12:52PM

Via Blockupy Presse;

PRESSEERKLÄRUNG (NICHT NUR DER) ORDENSLEUTE FÜR DEN FRIEDEN

„Moin Moin Ich (in diesem Fall Thomas Occupy) …“

„… wurde gebeten diese Pressemitteilung weiter zu verbreiten. Mögliche Duplikate bitte ich zu entschuldigen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ordensleute für den Frieden Pressemitteilung vom 17. Mai 2016

Am 19. Mai 2016 findet die diesjährige Hauptversammlung der Deutschen Bank statt. Während mehrere Tausend (Klein-) Aktionäre in die Festhalle (Messe) in Frankfurt/M. einziehen, werden ihnen die „Ordensleute für den Frieden“ mehrere Kilo Kleingeld vor die Füße werfen.

Warum?

– Nicht, weil wir für die Abschaffung der 1- und 2-Cent-Stücke plädieren.
– Nicht, weil wir „Helikoptergeld“ fordern, die letzte Möglichkeit für Mario Draghi, doch noch Geld unter die Leute zu bringen.
– Und auch nicht, weil die Aktie der Deutschen Bank sich im freien Fall befindet.

Nein, wir protestieren mit dieser Aktion:
– Weil über 4000 Milliarden Euro Schwarzgeld, auch mit Hilfe der Deutschen Bank, in Steuerparadiesen landen.
– Weil Wenige in Deutschland immer reicher und Viele immer ärmer werden.
– Und vor allem, weil wir seit über 25 Jahren „Nein zum Götzen Kapital“ sagen und jetzt mit Papst Franziskus: „Diese Wirtschaft tötet“.

Deshalb haben wir uns entschlossen, dieses Geld, das wir seit einem Jahr als „Brot für die Bank“ gesammelt haben, nicht „für einen guten Zweck“ zu spenden, sondern für eine Protestaktion zu nutzen, die zum Nachdenken und zur Umkehr anregen soll.

Wir laden herzlich ein:

– Do. 19. Mai 2016 von 8:30 – 10:00 vor der Festhalle-Messe in der Ludwig-Erhard-Anlage 1 in Frankfurt/M. und – Do. 19. Mai 2016 von 11:00 – 12:00 Uhr vor den Doppeltürmen der Deutschen Bank Taunusanlage (Am Luther-Apfelbäumchen wollen wir eine Andacht halten zum Thema: „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und gebt Gott, was Gottes ist!“ – Mt 22,21)

Weitere Informationen:
– Schwester Klarissa Watermann OP: Tel.: 069-66566311
– Gregor Böckermann: Tel.: 06102-34531
++++++++++++++++++++++

Mit occupierenden Grüßen
Thomas Occupy
Twitter: @ThomasOccupy
Phone: 8:00a.m. to 8:00p.m. – no voicebox +49 157 79 72 44 87

Kleine Info am Rande: Wer die Pressemitteilungen der Europäischen Occupy Zentralbank (EOZB); selektive PMs von BLOCKUPY FRANKFURT & Occupy:Frankfurt; außerdem PMs über Occupy-Aktivitäten aus Frankfurt/Main und politischen Aktivitäten von Gruppen und Organisationen, die über keinen eigenen Presseverteiler verfügen erhalten möchte, kann sich hier in die Liste eintragen:
http://ift.tt/1syjsEq
Europäische Occupy Zentralbank (EOZB) – Homepage
http://eozb.weebly.com/
via Do Note http://ift.tt/1VZLtDl

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: