Nach Brandanschlag will Schwäbisch Gmünd Zeichen setzen – Politik – Süddeutsche.de

sueddeutsche.de
300 Menschen halten eine Mahnwache vor der geplanten Flüchtlingsunterkunft ab. Auf das Haus hatten Unbekannte ein Brandanschlag verübt, den Politiker als "feige und widerwärtig" verurteilten.
posted by friends:
 (3)
@SZ on Twitter
@SZ: Nach Brandanschlag will Schwäbisch Gmünd Zeichen setzen. 300 Menschen halten eine Mahnwache vor dem Rohbau ab. sz.de/1.2796664

@SZ_Politik on Twitter
@SZ_Politik: Nach Brandanschlag will Schwäbisch Gmünd Zeichen setzen. 300 Menschen halten eine Mahnwache vor dem Rohbau ab. sz.de/1.2796664

@SZ_TopNews on Twitter
@SZ_TopNews: Nach Brandanschlag will Schwäbisch Gmünd Zeichen setzen. 300 Menschen halten eine Mahnwache vor dem Rohbau ab. sz.de/1.2796664

posted by friends of friends:
 (0)





Lo vi en All News on ‚The Twitter Times: Muschelschloss‘ http://ift.tt/1mjtGYc

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: