“Fahrradtour des zivilen Ungehorsams” // “Civil Disobedience Bike Tour”

Solidarität mit den kämpfenden Flüchtlingen

English: click here

bild267678_v-standardBig_zc-3ad1f7a1

Wegen des Hochwasers wird die Radtour verschoben. Wir empfehlen am 18. Juni in Regensburg den Besuch der Veranstaltung der ver.di Jugend zur aktuellen Situation in Griechenland…

griechenland webversion

Die Geflüchteten/Non-Citizens wollen die Isolierung des obligatorischen Wohnsitzes in den sog. Asylbewerberheimen also den LAGERN und die unsichtbaren Grenzen, die ihre Bewegungsfreiheit innerhalb vorgegebener Grenzen einschränken sollen, durchbrechen. Um mit anderen Geflüchteten/Non-Citizens, in Bayern in Kontakt zu treten und sich einem Non-Citizens Freiheitslager in München ab 22. Juni anzuschließen, wird eine kleine engagierte Gruppe von Non-Citizens am 15. Juni 2013 eine »Fahrradtour des zivilen Ungehorsams« (Civil Disobedience Bike Tour) quer durch Bayern starten! Der Ausgangspunkt ist Passau, mit Stopps in den “unsichtbaren Gefängnissen” (Lagern), die sich auf dem Weg nach München befinden.

Passau  –> Pfarrkirchen (15.6.)
Pfarrkirchen –> Landau (16.6.)
Landau –> Straubing (17.6.)
Straubing –> Regensburg (18.6.)
Regensburg –> Landshut (19.6.)
Landshut –> München (20.6.)

Informationen zum Stopp in Regensburg…

Ursprünglichen Post anzeigen 13 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: