Prof. Dr. Hajo Funke

von Stefan Schölermann, NDR Info

Demonstranten in Weyhe © NDR Detailansicht des BildesMehr als 1.000 Menschen demonstrierten in Weyhe gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen.Der Wind weht mit schneidender Kälte aus Südost – dennoch sind am Mittag mehr als Tausend Menschen auf dem Bahnhofsvorplatz der Gemeinde Weyhe zusammengekommen. Sie halten farbige Blätter in die Luft und Plakate mit dem Aufdruck „Kein Platz für Nazis“. Das Signal ist eindeutig: Weyhe ist bunt und nicht braun. Es ist Landrat Cord Bockhop (CDU), der unter lautem Beifall die Wut der Bürger der 30.000-Seelen-Gemeinde auf den Punkt bringt: „Mir ist egal, ob die Extremisten von Links oder von Rechts kommen, ob menschenverachtende Ideologien oder Religionen Grundlage von Handeln sind. Die Menschenwürde ist nicht teilbar. Weder religiöse Fanatiker noch rechtsradikale Ideologen haben hier Platz in der Gemeinde Weyhe, in unserem Landkreis oder unserem Land“.

Der lautstarke Protest dürfte den Neonazis in den Ohren geklungen haben, als sie zur selben Zeit per Bahn zu ihrem Aufmarsch…

Ursprünglichen Post anzeigen 453 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: