Prof. Dr. Hajo Funke

Polizei und Staatsschutz durchsuchen seit dem Morgen in Hannover und dem Umland die Wohnungen von Mitgliedern der rechtsradikalen Organisation „Besseres Hannover“.

Polizeibeamte haben am Dienstag Wohnungen von Mitgliedern des rechtsextremen Vereins „Besseres Hannover“ durchsucht. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

HANNOVER. Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) und Hannovers Polizeipräsident Axel Brockmann wollen am Mittag in einer Pressekonferenz über den Einsatz gegen die neonazistische Gruppe informieren.

Die Gruppe war in der Vergangenheit mehrfach durch ausländerfeindliche Aktionen aufgefallen. Nach einer Drohmail an Sozialminister Aygül Özkan (CDU) folgten mehrere ausländerfeindliche Videos. Zudem verteilte die Gruppe rechtslastige Zeitschriften in großer Zahl vor Schulen.

Die Neonazi-Gruppe „Besseres Hannover“ verbreitet Propaganda vor allem über das Internet, hier bezeichnet sie sich als „Nationale Widerstandsbewegung“. Gegen mehrere Mitgliedern ermittelte auch die Staatsanwaltschaft.

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: