Höxter: Signal gegen Rechtsextremismus | morgen, 15.09.12, ab 10:00 Uhr, Stumrigge Straße – Neue Westfälische – Höxter

Höxter (nw). Die Initiative „Rechts-freie Zone Höxter“ will am Samstag, 15. September, in der Höxteraner Innenstadt ein Signal gegen Rechtsextremismus setzen. Hintergrund ist ein von der Stadt genehmigter Informationsstand der rechtsextemen NPD, der von 10 bis 13 Uhr auf der Stummrige Straße aufgebaut wird. Gegen die ausländerfeinliche Propaganda will die „Rechts-freie Zone Höxter“ zur gleichen ein Zeichen setzen und ebenfalls einen Informationsstand aufbauen. Die Initiative ist ein loser Zusammenschluss von Bürgern aus Höxter, deren Anliegen aber auch Vereine wie die DLRG und die Pfadfinder unterstützen. „Während Rechtsextremisten sich in unserer Stadt präsentieren wollen, zeigen wir ihnen, dass ihre menschenverachtende und demokratiefeindliche Haltung in Höxter auf Ablehnung und Widerstand stößt“, macht Berno Schlanstedt für die Initiative deutlich. „Zugleich informieren wir über Rechtsextremismus und die Möglichkeiten der Gesellschaft, sich dagegen zur Wehr zu setzen.“ Die Initiatoren hoffen, dass viele Bürger das Anliegen unterstützen und den Rechtsextremen zeigen will, dass sie in Höxter mit ihrer politischen Haltung nicht willkommen sind.

http://www.nw-news.de/lokale_news/hoexter/hoexter/7038295_Signal_gegen_Rechts…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: