Stimmt …

18 Antworten to “”

  1. sunnyromy Says:

    hast du vielleicht noch andere hinweise bei denen? die sind mir schon oft aufgefallen aber hab mir nie was notiert ect, das mit der 2deutschen mark“ können sie ja auch so auslegen, es geht ja um die DM … aber ich bin mir sicher bei denen dass die auch zum braunen pack gehören… falls was für mich ahst freu mich🙂

    • ubeudgen Says:

      Die Partei der Vernunft wird sich in aller Regel dagegen verwehren, als Nazipartei gesehen zu werden, aber sie gehören zu dem neokonservativen Bündnis um Frau von Storch. Es gibt eine Handvoll evangelikal angehauchter Leute, die sich offensichtlich nicht ganz wohl mit den Ansichten fühlen, diese dennoch unterstützen, weil sie sich gerade von solchen akzeptiert fühlen … eben aufgrund ihrer „Moral“-Vorstellungen … das macht das ganze hochgefährlich – auch trotz der geringen Wählerzahlen.

  2. sunnyromy Says:

    die hier http://www.mehr-demokratie.de/impressum.html gehören aber zu den „guten“ **gg* oder?

    • ubeudgen Says:

      Ja, schätze ich so ein …🙂 derjenige, der in Berlin seinerzeit sprach, erklärte mir etwas verbittert, daß das Thema bei den Grünen nicht existiert … er hätte lieber andere „Partner“ gehabt … man sollte eigentlich einige „christliche“ Aktivisten aus der rechten Ecke holen (ein paar davon gehören eher in kritische Netzwerke)

  3. ubeudgen der schreckliche Says:

    Diesen Kommentar habe ich passenderweise für einen rebloggten Beitrag meines „Mitbloggers“ erhalten und möchte ihn nicht unkommentiert lassen. Ich stehe dazu, daß die benannte Partei auf der rechtsextremen Seite zu suchen ist. Ganz einfach, weil der Kommentar dies auch noch bestätigt:

    „Ich weiß nicht in wie weit ich euch verwirrten beiden Geistern jetzt auf die Sprünge helfen könnte. Also zum ersten ein Bild von einer DM-Unterstützer-Seite zu teilen ist kein Verbrechen und bedeutet nicht, dass man die DM zurück will🙂
    Ich glaube ihr habt noch nicht mal auf das Bild geschaut😀
    Da gehts ja um was ganz anderes, den ESM!
    Ok weil der Herr ubeudgen so faul ist das Parteiprogramm zu lesen, schreib ichs ihm hier gleich mal hin. In Sachen Geldsystem will diese Partei ein freies Marktgeld. Das bedeutet jede Kommune kann selbst Geld herausgeben, sogenannte Regionalwährungen die es heute bereits schon gibt. Nur dürfen diese dann auch weiter wachsen und das staatliche Geldmonopol, was ja bisher für politische Zwecke ausgenutzt wurde, wird gebrochen.
    Achso ja und im absoluten Fokus der Partei steht die Kommune. Dort vor Ort sollen Menschen per direkter Demokratie entscheiden was mit den Einnahmen passieren soll. Die Macht des Bundes (also des Staates soll gebrochen werden). Jeder Kommune steht das Sezessionsrecht zu. Das bedeutet sie kann sich selbst als eigenen „Staat“ ausrufen. Also meine Freunde wenn das euch „rechtslastig“ ist, dann habt ihr irgendwas nicht verstanden. Manchmal hilft es nicht zu spekulieren, sondern mal das Parteiprogramm zu lesen. Der Vorteil ist, dass man dann nicht zum ahnungslosen Mitläufer wird, was Extremisten egal welcher Richtung sehr gern in der Vergangenheit auszunutzen wussten.“

  4. sunnyromy Says:

    du sag, hast du infos über diese seite hier? http://www.mehr-demokratie.de/impressum.html ich glaube aber, die ist seriös oder? (sicher ist sicher,🙂 )

    • ubeudgen Says:

      Ich meine, mehr Demokratie ist schon eine ziemlich etablierte Organisation … ich weiß gar nicht mehr, wo ich darüber gelesen habe: möglicherweise in Publik Forum so kurz nach der Öffnung der Grenze zur DDR … kümmerte sich vor allem um die Möglichkeit von Volksabstimmungen und Petitionen … aber ich kann auch nochmal suchen.🙂

  5. sunnyromy Says:

    ok danke! ich hatte eh dieses gefühl aber sicher mich jetzt lieber noch doppelt ab, ist echt langsam ein problem, dass man fast bei jeder seite mal mit verbehalt herangehen muss… *grml*

    • ubeudgen Says:

      Geht mir genauso … ich habe mich bei zwei ansich ganz guten Events „angemeldet“: die „Mitläufer“ und eines in Bezug auf Jugendämter … beides sind bekannte Themen auch von Neonazis …😦 … abwarten … auf die Personen kommt es an …

  6. Jeff Says:

    In Dortmund bei der Anti Indect Demo machen sie auch mit.

    Wie ist das einzuordnen? Mein paranoides Weltbild zerbricht!

  7. sunnyromy Says:

    tjo … ICH würd sie mal auf alle fälle ignorieren, keinesfalls irgendewelche flyer von denen verteilen ect … und wachsam sein🙂 .. mehr fallt mir daweil auch nicht ein …

  8. sunnyromy Says:

    http://aida-archiv.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3072:28-juli-2012&catid=103:rechte-termine-muc&Itemid=1215

    hier ein artikel zur teilnahme der PdV am INDECT Protest Zitat „Die Münchner Aktion, die von mehreren nichtrechten Parteien und Bürgerrechtsinitiativen unterstützt wird, wurde zunächst – der eigenen Ankündigung nach – federführend jedoch von der rechtspopulistischen Splitterpartei „Partei der Vernunft“ (PdV) ausgerichtet:“ Rest bitte via Link

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: