Bielefeld stellt sich quer – Pressemitteilung: Konzert einer rechtsextremen Gruppeam 30. Juni 2012 angekündigt

Bielefeld stellt sich quer!

Auf die folgende Pressemitteilung möchten wir euch aufmerksam machen:

 

Antifaschistische Initiativen aus Ostwestfalen-Lippe, 27.06.2012:

Pressemitteilung / Extrem rechtes Konzert für den 30. Juni 2012 angekündigt – Durchführung verhindern!

Für den 30. Juni 2012 hat die extrem rechte Hooligan-Band „Kategorie C“ aus Bremen ein Konzert in der Region Paderborn / Sauerland angekündigt. Zu diesem Konzert ist auch ein Mobilisierungsflyer mit Hakenkreuz aufgetaucht. Antifaschistische Initiativen befürchten, dass, während Konzerte der Band zum Beispiel in Bremen verboten wurden, die Band am 30. Juni das 4. Mal von den Behörden unbehelligt in der Region auftreten kann. Beim letzten Auftritt, am 10. März 2012 in Lemgo, wurde das Konzert sogar gegen antifaschistische Proteste von der Polizei abgeschirmt.

Hintergrund

Die Mitglieder der Band „Kategorie C“ entstammen der extremen Rechten beziehungsweise dem organisierten Neonazismus. Sie spielten über Jahre bei offen neonazistischen RechtsRock-Bands wie zum Beispiel „Nahkampf“. „Kategorie C“ wurde 1997 gegründet und war eigentlich nur als ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 648 weitere Wörter

2 Antworten to “Bielefeld stellt sich quer – Pressemitteilung: Konzert einer rechtsextremen Gruppeam 30. Juni 2012 angekündigt”

  1. sunnyromy Says:

    Reblogged this on SunnyRomy.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: