Julias Blog

RFE/RL, 15. Juni 2012 – Wie die halbamtliche iranische Nachrichtenagentur ILNA berichtet, hat das Ministerium für Industrie, Minenwesen und Handel in einem Brief Gewerkschaften und Produktions- und Vertriebsvereinigungen instruiert, sich nicht in Medieninterviews zur Inflation zu äußern.

„Mit der bevorstehenden Umsetzung der zweiten Phase des Subventionsplanes sollten Vertreter von Gewerkschaften und Vereinigungen den Medien keine Interviews geben und sich insbesondere nicht zu Preissteigerungen äußern, damit die öffentliche Meinung nicht gestört wird“, zitiert ILNA aus dem Brief des Ministeriums.

Ursprünglichen Post anzeigen 127 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: